Große Schatten… Und was kommt dann?

Das Jahr 2016 war privat wie beruflich so vollgestopft, dass die Prioritäten klar definiert waren. Leider blieb kaum Freiraum, um „Daneben“ weiter vorzustellen – weder über Lesungen live und hautnah, noch über YouTube (nun ja, jeder Filmemacher weiß, dass wenige Minuten Bildmaterial oft etliche Stunden benötigen – das ist die Crux…). Aber auch das Nachfolgeprojekt […]

Echt kriminell!

Am 6. November 2015 ist es so weit: In Rheda findet die zweite Krimi-Nacht statt! Sie bietet Late Shopping von 18.30 – 21.30 Uhr mit kriminellem Rahmenprogramm und Autorenlesungen. Und neben der diesjährigen Story steuere ich zwei Lesungstermine bei! Außerdem gibt es viele Preise zu gewinnen, darunter fünf Ausgaben von „Daneben“. Die genauen Zeiten und Orte folgen […]

Es geht voran

Die Arbeiten an „Niemand“, dem zweiten Roman, waren in den letzten Monaten etwas ins Stocken geraten. Manchmal muss die Familie einfach Vorrang haben. Nun kommt der Stein aber wieder ins Rollen – nettes Wortspiel, nicht wahr? Was erwartet mich bei diesem „Niemand“? Natürlich werde ich mich hüten, zuviel vorab zu verraten, aber hier schon einmal […]

Ab jetzt vor Ort!

Endlich ist es so weit: „Daneben“ ist nicht nur bestellbar, es gibt den Roman nun auch in ersten Buchhandlungen in der Auslage. Ich lade alle herzlich ein zum Schmökern, Appetit holen und sofort Mitnehmen. Welche Buchhandlungen bereits teilnehmen, steht in der rechten Seitenleiste. Die Aufzählung wird natürlich aktualisiert – zumindest solange der Platz reicht! Und […]

Fünf Sterne

Ich gebe ja zu, dass ich gelegentlich nach meinen eigenen Büchern in diversen Online-Shops suche. Auch wenn zumindest einer inzwischen seine Ranglistenplatzierung von der Produktseite entfernt hat, bin ich doch neugierig, ob es etwas zu entdecken gibt. Bei amazon.de fand ich schon vor einiger Zeit gleich zweimal fünf Sterne, was mich sehr stolz macht (auch […]

Einhundert

Einhundert gedruckte Exemplare von „Daneben“ – das ist ein Grund zum Feiern! Ein tolles Gefühl, wenn das Kindlein laufen lernt! Aber es ist auch Ansporn: Scheinbar gefällt die Geschichte schon einigen Menschen – zumindest kam bisher keine Ausgabe zurück! Wenn einige nun anderen und diese wiederum weiteren davon berichten, dann finden vielleicht bald noch mehr Leser […]

Ein Gedicht ist es nicht

Inzwischen sind gut sechs Jahre vergangen, seit „Aberhuberts lyrische Eskapaden“ erstmals aus der Druckerei kamen. Dieses erste kleine Projekt, entstanden aus Veröffentlichungen im Internet (damals war MySpace noch angesagt…), war die Erfüllung eines Traums: Ein eigenes Buch im Regal stehen zu haben! Und besser noch, wenn es nicht das eigene Regal ist! Lyrik verkauft sich schlecht, […]

Ranking ist alles!

Niemand schaut auf Inhalte, alle wollen nur Zahlen sehen!   Amazon Bestseller-Rang: Nr. 438.626 Thalia Verkaufsrang: 60.419   Es gibt noch viel zu tun! Eine 1 vorne würde mich überraschen, aber daran können wir ja arbeiten.